warning icon

Unser Schulleben

Unsere Gemeinschaft ist uns wichtig. Daher feiern wir gern gemeinsam mit allen Jahrgängen in der Turnhalle oder auf dem Schulhof. Manchmal singen und feiern wir auch im "kleinen" Kreis der jeweiligen Häuser. 

Einschulung

Einige Klassen begrüßen die Kinder des 1. Schuljahres und ihre Angehörigen mit einem Theaterstück und zum Anlass passenden Liedern oder Tänzen. Die Eltern der letztjährigen Schulanfänger bewirten die neuen Eltern während des ersten Unterrichts ihrer Kinder mit Kaffee und Kuchen. So vergeht die Zeit der ersten Schulstunden wie im Fluge.


Hier erwarten wir im Jahr 2020 die neuen Schulanfänger.

Sankt Martin

An einem Tag im November findet der St. Martinsumzug unserer Schule statt. Gemeinsam mit St. Martin auf seinem Pferd, ihren Eltern, Geschwistern und weiteren Gästen laufen alle Kinder der Schule mit ihrer Klasse durch den Schlosspark hinter der Schule. Dabei singen sie verschiedene Martinslieder und zeigen stolz ihre im Unterricht selbst gebastelten Laternen. In den Klassen wird am Martinstag die Geschichte von Sankt Martin erzählt und gemeinsam Martinsbrezel gegessen.

Im Jahr 2020 wurden die Martinsbrezel freundlicherweise wieder gespendet von Rotaryclub Gelsenkirchen Schloss Horst. Vielen Dank dafür.


Advent

In der Adventszeit versammeln wir uns einmal in der Woche zum Adventssingen. Dabei können auch einzelne Kinder oder Klassen gerne Lieder oder Gedichte vorstellen. In den Klassen lesen wir jeden Morgen eine Adventsgeschichte, zünden eine Adventskerze an und starten entspannt mit einem kleinen Adventsritual in den Tag.
Zu unserer Weihnachtsfeier in der Turnhalle sind auch die Eltern eingeladen. Vor den Weihnachtsferien feiern wir einen ökumenischen Gottesdienst, der im Religionsunterricht vorbereitet wird.
Außerdem gehen wir zeitnah zu Weihnachten mit der gesamten Schule ins Theater oder zu den Schulkinotagen.
 

Karneval

Am Freitag vor Rosenmontag kann jeder verkleidet zur Schule kommen. Zuerst feiern wir in unseren Klassen und anschließend treffen wir uns für unsere gemeinsame Polonaise auf dem Schulhof, an der alle Kinder viel Spaß haben.

Schulfeste/ Projekttage

Im vierjährigen Rhythmus feiern wir zum Abschluss einer themenbezogenen Projektwoche ein großes Fest mit Spielen, Essen und Trinken. Aber auch in den anderen Jahren feiern wir gemeinsam, z.B. bei einem Adventsbasar, bei dem selbstgebastelter Weihnachtsschmuck der Kinder gekauft werden kann. Wir richten auch Projektwochen aus, die mit der Aufführung oder Ausstellung des Gelernten feierlich zu Ende gehen. Bei uns wurde schon gezaubert, eine Zirkusvorstellung gezeigt und bald möchten wir mit den Kindern eine Woche vom Thema Trommeln veranstalten.Auch hier ist immer für das leibliche Wohl gesorgt.

Dieses Foto entstand bei der Schulolympiade im Jahr 2018

Abschlussfeier der 4. Klassen

Am Ende des Schuljahres verabschiedet die ganze Schule die Kinder des 4. Schuljahres mit einigen Darbietungen in der Turnhalle oder auf dem Schulhof. Sowohl Kinder als auch LehrerInnen tragen zu dem Programm bei. Zum Abschluss singen alle gemeinsam ein Lied und freuen sich dann auf die Sommerferien. Die Kinder der vierten Klassen dürfen durch einen bunten Spaliergang laufen und ihren Abschiedsmoment noch einmal genießen.

Abschied der 4. Schuljahre 2020 - leider ohne die Kinder der anderen Jahrgänge - trotzdem bunt und fröhlich.

Zahngesundheit

In regelmäßigen Abständen besucht uns der Schulzahnarzt und schaut bei den Kindern nach dem Rechten. Damit die Kinder in der Zwischenzeit lernen, wie sie ihre Zähne gut pflegen können und was gesund ist, kommt in regelmäßigen Abständen das Projekt Zahngesundheit an die Schule, bei dem die Kinder sich einen Vormittag lang an Stationen mit dem Thema beschäftigen.

Jugendverkehrsschule

Im vierten Schuljahr steht die theoretische und praktische Fahrradprüfung an. Vor der Prüfung wird natürlich geübt. Dazu fahren wir in die Jugendverkehrsschule.

Mein Körper gehört mir!

In regelmäßigen Abständen kommt das Theaterprojekt "Mein Körper gehört mir!" zu uns an die Schule. Hier lernen die Kinder des dritten/vierten Schuljahres, dass es okay ist, "Nein" zu sagen, wenn sie etwas nicht möchten.

Wandertag

Gemeinsame Ausflüge sind uns wichtig. Einmal im Schuljahr unternehmen wir im Klassenverband oder auch mit der gesamten Schule kurz vor den Sommerferien einen Ausflug. Mal spielen wir gemeinsam auf dem großen Spielplatz im Nordsternpark, mal fahren wir in die ZOOM-Erlebniswelt, mal fahren wir zum Frankenhof...wir finden immer neue Ausflugsziele und freuen uns auch über Ihre und eure Ideen.

Bundesjugendspiele

In jedem Frühjahr treffen wir uns, um zu zeigen, was sportlich in uns steckt. Bei den Bundesjugendspielen werfen, laufen, springen die Kinder und testen beim gemeinsamen Ausdauerlauf ihre Kräfte. Mit einem gemeinsamen Beginn, bei dem unser Bundesjugendspielelied gesungen wird, werden die Kinder motiviert, ihr Bestes zu geben. 

Känguru Mathematikwettbewerb

Jedes Jahr können Mathematikbegeisterte Kinder der 3./4. Klassen ihr Können unter Beweis stellen und am Känguru-Mathematikwettbewerb teilnehmen. Das ist eine Veranstaltung, die die mathematische Bildung in den Schulen unterstützen, die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken und festigen und durch das Angebot an interessanten Aufgaben die selbstständige Arbeit und die Arbeit im Unterricht fördern soll. 
 

Vorlesetage

Jedes Jahr im November findet der bundesweite Vorlesetag statt. Auch wir lesen unseren Klassen an diesem Tag vermehrt vor und gestalten den Schultag passend zum Thema des Vorlesetages. Die Kinder dürfen an diesem Tag gern ein Kissen oder ein Kuscheltier mitbringen.

Das Motto des Vorlesetages 2020 lautete "Europa und die Welt" und so zog der Hase Felix sogar für eine ganze Projektwoche ein, um mit uns die Welt zu erkunden.Möchten Sie mehr zu unseren Projekten erfahren, klicken Sie bitte hier.

Das Schulleben

Die hier aufgeführten Ereignisse finden regelmäßig bei uns statt. Es kommen in der Regel noch klassenbezogene Projekte oder Ausflüge dazu.